Datenschutz und Mitbestimmung bei IT-Systemen

„Internet und Arbeitsrecht“ – Seminar zum Handbuch


Das Internet spielt bei der Arbeit eine immer größere Rolle. „Guck nach bei Google“ hört man immer wieder, wenn jemand eine Frage nicht spontan beantworten kann. Die meisten haben einen Facebook-Account, wo sie sich mit andern über private, aber auch über dienstliche Fragen austauschen. Doch viel wichtiger ist: Man ist auch abends und am Wochenende über Smartphone und Handy erreichbar. Arbeit im Internet kann zu jedem Zeitpunkt und an beliebigem Ort geleistet werden. Dabei stellen sich arbeitsrechtliche Fragen, die längst noch nicht alle gelöst sind.

Seminarinhalte: 

  • Gibt es ein Recht auf Nichterreichbarkeit?
  • Was kann man als Betriebsrat tun, wenn das Arbeitszeitgesetz in der Praxis keine Rolle mehr spielt?
  • Kann man eine Gefährdungsbeurteilung erreichen, die praktische Konsequenzen hat?
  • Kann der Arbeitgeber die Internet-Nutzung vollständig kontrollieren oder steht das Datenschutzrecht entgegen?
  • Muss es der Arbeitnehmer hinnehmen, dass Angaben über ihn ins Netz gestellt werden? Gilt das auch für Fotos?
  • Kann sich der Arbeitnehmer gegen schlechte Bewertungen auf einem Internetportal wehren? Muss ihn der Arbeitgeber dabei unterstützen, ihm z. B. auf seine Kosten einen Anwalt zur Verfügung stellen?
  • Kündigung wegen privater Äußerungen auf Facebook?
  • Crowdworking – droht die Verlagerung per Internet? Werden in Zukunft bestimmte Aufgaben problemlos in Niedriglohnländer vergeben? 
In allen Fällen stellt sich die Frage nach einem Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats bzw. Personalrats.

Wolfgang Däubler stellt zugleich sein Buch „Internet und Arbeitsrecht“ vor und steht auch für weitere Fragen rund um den Themenbereich Internet, Arbeitsrecht und Datenschutz zur Verfügung.

 

 

Termin:          

30. Mai bis 1. Juni 2017

Tagungsort:      

Kurparkhotel Wilhelmshöhe, Kassel
Beginn: am ersten Tag um 11:00 Uhr
Ende: am letzten Tag um 15:30 Uhr  

Seminargebühr:        

849,00 €

Unterkunft ca.:

184,00 €

Tagungspauschale ca.:

192,00 €

 

(alle Preise zzgl. MwSt.)

Referenten:  

Prof. Dr. Wolfgang Däubler, Professor für Deutsches und Europäisches Arbeitsrecht
Matthias Wilke, Datenschutzbeauftragter
Dr. Eberhard Kiesche, DV-Betriebswirt



Datenschutz und Technologieberatung | dtb Kassel