H4 Hotel, Kassel

Mitbestimmung in der Cloud – Microsoft Office 365, SAP®, Workday und Salesforce, SuccessFactors, Workday

Soziale Medien und virtuelle Zusammenarbeitssysteme in Unternehmen

Das Cloud Computing dient der Flexibilisierung sowohl der Datennutzung als auch der Abrechnung und soll dem Unternehmen Kosten sparen. Die Daten sind von überall, rund um die Uhr, erreichbar und man benutzt automatisch die neueste Version der Software, die immer mehr Funktionen bereithält.

Doch was bedeutet es für die Mitbestimmung, wenn die Daten des Unternehmens ausgelagert werden? Wie werden die Anforderungen der Datenschutzgesetze der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in solchen teils internationalen Cloud-Lösungen umgesetzt?

Dieses Seminar vermittelt Grundlagen des Cloud Computing. Anhand von Praxisbeispielen werden Regelungen für eine Betriebsvereinbarung erarbeitet.

  • Cloud-Computing-Grundlagen
  • Beispiele wie Office 365, SuccessFactors, Workday, Salesforce
  • Was ändert sich zu bisherigen Systemen im Unternehmen (On Premise)
  • Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung
  • Datenschutz und Cloud-Systeme; welche Regelungen sind notwendig
  • Erarbeitung von Regelungsinhalten und -bereichen einer Betriebsvereinbarung
Tagungsort:H4 Hotel, Kassel
Beginn: am ersten Tag um 11:00 Uhr
Ende:  am letzten Tag um 15:30 Uhr  
Seminargebühr:789,00 Euro
Unterkunft voraussichtlich ca:194,00 Euro
Tagungspauschale voraussichtlich ca: 199,00 Euro
 (alle Preise zzgl. MwSt.)
Referent:

Mattias Ruchhöft, Dipl.-Ök., Technologieberater