H4 Hotel, Kassel

Office 365 Update

Welche neuen Anwendungen bedürfen neuer Regelungen?

Wenn Microsoft „Office 365“ seit einigen Jahren im Unternehmen genutzt wird, wird der Umfang der Funktionen und Anwendungen immer größer.
Der Vorteil von Cloud-Systemen, dass stets die neueste Version abgerufen wird, hat auch eine Kehrseite: Betriebs- und Personalräte sollten diese neuen Anwendungen kennen, um zu wissen, wie diese ergänzend oder separat in Dienst- und Betriebsvereinbarungen zu regeln sind.

Wir zeigen mit einem direkten Blick in „Office 365“, was sich in der Microsoft-Wolke verändert hat. Zudem werden die neuesten Entwicklungen beim Datenschutz in Bezug auf Microsoft „Office 365“ thematisiert, z. B. in Bezug auf „Office Graph“, den selbstlernenden Algorithmus, der die sozialen Beziehungen der Beschäftigten vermessen soll.

Wir erarbeiten Regelungsmöglichkeiten, auf deren Grundlage Arbeitnehmervertreter ihre vorhandenen Betriebsvereinbarungen zu Microsoft „Office 365“ ergänzen können.

  • Neue Funktionen und Programme in „Office 365“
  • Teams
  • Forms
  • PowerApps und Flow
  • StaffHub
  • Probleme im Datenschutz mit der Microsoft Wolke
  • Regelungsansätze für Dienst-/Betriebsvereinbarungen
Tagungsort:H4 Hotel, Kassel
Beginn: am ersten Tag um 11:00 Uhr
Ende:   am letzten Tag um 15:30 Uhr  
Seminargebühr:789,00 Euro
Unterkunft voraussichtlich ca.:194,00 Euro
Tagungspauschale voraussichtlich ca.: 199,00 Euro
 (alle Preise zzgl. MwSt.)
Referent:

Mattias Ruchhöft, Dipl.-Ök., Technologieberater